KREMS/DONAU. AUSTRIA

Durch das große Stadttor stolpere ich über uraltes Katzenbuckelpflaster in die Fußgängerzone. Ich starre die Hauswände entlang und bin begeistert. Facettenreichen Fassaden  aus vergangenen Jahrhunderten, Straßencafés, wo sich müde Touristen bei einer Erfrischung stärken, weil sie vom Anschauen der vielen Sehenswürdigkeiten schon total erschöpft sind…ich lauf einfach weiter, will alles sehen, keine Minute vergeuden…solch wunderschöne Kleinodien bekommt man nicht alle Tage zu sehen! Bin wirklich sehr beeindruckt und richtig gut gelaunt.

Copyright:
  Das Copyright von allen auf dieser Website vorhandenen Werken liegt bei Olga und Alexej Karlov. Ohne ihre ausdrückliche und schriftliche Einwilligung dürfen diese weder privat noch gewerblich genutzt, vervielfältigt, verändert oder an Dritte weitergegeben werden.